Arbeitszeugnis: Noten

Neben den genannten Formulierungen spielt auch die Einstufung der Noten bei der Erstellung eines Zeugnisses eine wichtige Rolle.

Hier eine kurze Auflistung von möglichen Beispielen der Noten ›Sehr gut‹ und ›Gut‹:

Note 'Sehr gut' im Arbeitszeugnis

… hat die ihm oder ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt.

… waren mit der Leistung in jeder Hinsicht außerordentlich zufrieden.

… hat den Erwartungen in jeder Hinsicht und allerbester Weise entsprochen.

… wurde von Vorgesetzten, Kollegen und Kunden stets als höflicher und fleißiger Mitarbeiter geschätzt.

Note 'Gut' im Arbeitszeugnis

… hat die ihm oder ihr übertragen Aufgaben/Arbeiten stets zu unserer vollen Zufriedenheit erledigt.

… hat die Aufgaben mit äußerster Sorgfalt und Genauigkeit erledigt.

… hat den Erwartungen in jeder Hinsicht und bester Weise entsprochen.

… Verhältnis zu Vorgesetzten, Mitarbeitern und Kunden war einwandfrei.

Sie haben Fragen zu Ihrem Arbeitszeugnis?

Gerne helfen wir von Ludwig & Pählke, im Rahmen unserer Beratungsgespräche, bei der Überprüfung Ihrer Arbeitszeugnisse für Ihre Bewerbung in Hamburg und Umgebung.

Referenz auf